Herzlich willkommen beim Musikverein Sulzbach!

Logo MVS bunt transparent 988x1278

Die Blasmusik in Sulzbach lässt sich bis ins Jahr 1888 zurückverfolgen. In dieser Tradition wurde am 14. Oktober 1951 der Musikverein Sulzbach e.V. gegründet. Im kulturellen Gemeindeleben hat der Musikverein seinen festen Platz. Bei kirchlichen Anlässen ist er ebenso vertreten, wie bei weltlichen Feiern.

 

"Neue Wege" beim Maiwecken

Nachdem wegen der Covid-19-Pandemie bereits unser Frühjahrskonzert am Ostermontag abgesagt werden musste, ließen es sich die Musiker und Musikerinnen aber nicht nehmen, auch noch auf den traditionellen Weckruf am 01. Mai zu verzichten.

Das "Maiwecken" geht auf eine sehr alte Tradition des Maibrauchtums zurück und wird im ganzen deutschsprachigen Raum noch immer gepflegt. Auch der Musikverein Sulzbach pflegt diese Tradition. Und so erklingen jedes Jahr am 01. Mai schon ab 5:30 mit dem ersten Glockenschlag am alten Rathaus in Sulzbach die ersten Töne. Unterstützt von Familienmitgliedern und den Jungmusikern des Musikvereins marschieren die Musikanten dann, begleitet von Marschmusik und fröhlichen Weisen, durch die Sulzbacher Straßen und besuchen auf der 10 km langen Wanderung viele Stationen bei Mitgliedern, Freunden und Sponsoren des Musikvereins, die kurz zum Verweilen und zu einem kleinen Ständchen einladen. Unterwegs werden Spenden, u.a. in Form von Hühnereiern gesammelt, die dann zum Abschluss der ca. 5-stündigen Tour gemeinsam mit allen Begleitern zum Frühstück verspeist werden.

In Anlehnung an die, auch in Sulzbach stattfindende, sonntägliche Aktion "Musiker für Deutschland" haben wir dieses Jahr am 01. Mai morgens um 8:00 ein kleines Konzert gegeben. Gemäß dem Motto "Zusammen Musizieren, aber mit Abstand!" wurden von den heimischen Balkonen, Fenstern oder Haustüren aus, das Lied "Der Mai ist gekommen" und die "Ode an die Freude" aufgespielt und so der Mai begrüßt.

Auf diesem Weg grüßt der Musikverein Sulzbach auch seine Freunde, Fans, Gönner und die ganze Bevölkerung.

Bleibt gesund!

Euer Musikverein Sulzbach

Collage 1. Mai